fussErrichtet Ende 18. Jahrhundert als giebelständiges Fachwerkhaus

Ursprünglich Wohnhaus eines örtlichen Amtmannes mit Familie

1986 Demontage des gesamten Gebäudes und Sicherung der alten Bausubstanz

1987 Wiedererrichtung, unter Verwendung der restaurierten, alten Holzbalken, in Abstimmung mit der Denkmalbehörde

Hinter diesem historischen Wohnhaus ist heute noch die Anordnung der ehemaligen Hausgärten sichtbar.

  

 

„Dorfgemeinschaft Hülchrath" / Februar 2005

Forum

Infrastruktur in Hülchrath

Zum Seitenanfang