(US/PS) Unsere Honigbienenvölker, unter anderem in den Bienenstöcken „Am Obspäddsche“ waren in diesem Jahr wieder fleißig.

Ende Mai erfolgte die diesjährige Frühtrachternte und Mitte Juli die Sommertrachternte, durch unseren Hobbyimker Udo.

Es kann jetzt wieder leckerer Hülchrather Honig preiswert erworben und genascht werden.

Udo Steffensen
Am Jägerhof 21
41516 Grevenbroich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es stehen zwei Sorten zur Auswahl:

Kremiger „Frühtrachthonig“

und

Goldgelber „Sommertrachthonig“.

 

 

Kremiger „Frühtrachthonig“               Teilausbeute „Frühtrachthonig“

 

Goldgelber „Sommertrachthonig“       Teilausbeute „Sommertrachthonig“

Auf unser DGH-homepage gibt es unter dem Kapitel „Kataster/Karten“ Neuigkeiten.

Neben den ursprünglich unter Externe Links gelisteten Solarpotentialkataster und Gründachkataster gibt es jetzt auch die Links:

Defi-Kataster (Standorte unserer Defi's im Ort)

und

Starkregengefahrenkarte (Auswirkungen bei Starkregenereignissen im Ort).

Die Ausstellung von Kunstakademie-Absolventin Christina Althaus und Architekt Joachim Conrad im Kulturtreff „Ehemalige Synagoge Hülchrath“, die ursprünglich im September eröffnet werden sollte, musste aufgrund von Straßenbauarbeiten auf der Broichstraße in den Oktober und November verschoben werden.

Der neue Eröffnungstermin ist am Sonntag, 15.10.23 um 11:30 Uhr. Zu den Arbeiten spricht Anneliese vom Scheidt. Der musikalische Beitrag wird von Stefan Pelzer-Florack gestaltet.

Christina Althaus, die an der Kunstakademie Düsseldorf studierte, hatte zuletzt das Projekt „Neue Heimat“ in der Villa Erckens betreut. In mehreren Workshops entstand ein Mosaik aus Selbstporträts von Grevenbroicher Bürgerinnen und Bürgern verschiedener Nationen. Joachim Conrad, Architekt und freiberuflicher Künstler, drückt sich in Form von Objekten aus Stahl und Holz aus.

Die Ausstellung unter dem Titel „Farbe trifft Form“ geht bis zum 12.11.23 und ist an Sonntagen jeweils von 14 - 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Der zweite AED wurde gestern in Hülchrath auf dem Sebastianusplatz (Zugang Kirchengarten), für jeden zugänglich montiert.

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren und unser Montageteam Hans-Josef, Chrissi und Paul.

Wir denken, dass unser Dorf jetzt flächendeckend im historischen Ortskern und in der Neubausiedlung versorgt ist.

Technik, die Leben rettet!!

P.S.: In nächster Zeit erfolgen noch Einweisungsveranstaltungen zu den beiden Geräten!

Der erste AED wurde gestern in Hülchrath am Feuerwehrgerätehaus, für jeden zugänglich montiert.

Herzlichen Dank an den Sponsor und unserem Montageteam Hans-Josef, Chrissi, Wolfgang und Paul.

Ein zweiter AED wird in Kürze auf dem Sebastianusplatz montiert.

Technik, die Leben rettet!!

26.11.2021 Tannenbaum schmücken fällt aus!!!


01.12.2021 Adventsfenster* Feuerwehr nur Deko!!!
Josef-Lecher-Weg 31


03.12.2021 Adventsfenster* AG Kunst und Kultur 18:00 Uhr
Sebastianuskirche


04.12.2021 Adventsfenster* Fam. Gram / Leibeling nur Deko!!!
Calvinerbuschstr. 26


05.12.2021 Nikolausfenster* Bruderschaft nur Deko!!!
Sebastianusplatz 9 / Sebastianushaus


06.12.2021 Adventsfenster* Fam. Jung 18:00 Uhr
Calvinerbuschstr. 15


10.12.2021 Adventsfenster* Fam. Müller 18:00 Uhr
Effgerbuschweg 1


11.12.2021 Adventsfenster* Nachbarschaft nur Deko!!!
Am Jägerhof / Ferdinandstr.


12.12.2021 Offenes Singen AG Kunst und Kultur 16:00 Uhr
Sebastianusplatz 2 / Sebastianuskirche


12.12.2021 Adventsfenster* Fam. Rothenbusch 18:00 Uhr
Josef-Lecher-Weg 20


19.12.2021 Adventsfenster* Schlossgeister 18:00 Uhr
Broichstr. 33


* Bzgl. der Adventfenster entscheidet jeder
Veranstalter selbst welchen Umfang er anbietet!

Deutscher Engagementpreis 2021

Auf Vorschlag des Ausrichters des Gut Engagiert BürgerPREIS Rhein-Kreis Neuss wurde die Dorf-Gemeinschaft Hülchrath auf Bundesebene für den Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert.

Diese Nominierung haben wir sehr gerne angenommen und haben den erforderlichen Fragebogen ausgefüllt und versendet.

Der Publikumspreis der Kategorie 6. ist mit 10.000 Euro dotiert.

Abstimmung zum Publikumspreis vom 9. September bis zum 20. Oktober 2021

Die öffentliche Abstimmung zum Publikumspreis findet auf der Website:

www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis

statt. Geben sie bei Suchwort: Planung und bei Bundesland: Nordrhein-Westfalen ein und drücken sie Suchen. Jetzt können sie für uns abstimmen.

Unter Angabe der E-Mail-Adresse kann jede/jeder Interessierte jeweils einmal für ein oder mehrere Projekte abstimmen.

Wer keine E-Mail-Adresse hat oder aus anderen Gründen nicht auf der Website abstimmen kann, kann ihre/seine Stimme auf einer Unterschriftenliste abgeben. Hierzu gibt es ab dem 9. September eine Vorlage auf der Website.

Wir bitten sie daher um Unterstützung bei der Onlineabstimmung!

Bekannt gegeben werden die Gewinnerinnen und Gewinner am 2. Dezember in Berlin.

Zum Seitenanfang