IN DER VEREINSHAUSGASSE BRENNT WIEDER LICHT

Da die beiden Straßenlaternen im Bereich der Vereinshausgasse am „Sebastianushaus“ seit längerem nicht mehr funktionierten, erfolgte im Auftrag der „Dorf – Gemeinschaft“ die Überprüfung und Reparatur der beiden Außenwandlaternen in der Vereinshausgasse durch die Fa. Peter Dicken, Grevenbroich-Neukirchen.

 

In der Vereinshausgasse funktioniert die Beleuchtung wieder

 

Im Rahmen der Überprüfung und Reparatur erfolgte an einer der beiden Wandlampen der Austausch eines defekten Vorschaltgerätes. Gleichzeitig erfolgte die Ausrüstung der beiden Wandlampen in der Vereinshausgasse mit neuen energiesparenden Leuchtmitteln.

Damit ist in der kommenden dunklen Jahreszeit wieder Licht in der Vereinshausgasse vorhanden.

Im Rahmen der Arbeiten wurde festgestellt, dass am Kücheneingang zum „Sebastianushaus“ die dort über der Tür vorhandene Wandlampe seit längerem beschädigt war.

Da keine Ersatzteile mehr beschafft werden konnten, erfolgte mit Unterstützung eines Sponsors die Beschaffung einer neuen Wandlampe durch die „Dorf - Gemeinschaft“.

 

Defekte Laterne und neue Laterne über der Eingangstür

 

Durch die Fa. Peter Dicken, Grevenbroich-Neukirchen wurde im gleichen Arbeitsgang die Montage der neuen Wandlampe am Kücheneingang zum „Sebastianushaus“ durchgeführt.

Sowohl die Überprüfungs-, Reparatur- als auch die Montagearbeiten wurden durch einen weiteren Sponsor übernommen.

Die Aktivitäten sind als „Dankeschön“ der „Dorf – Gemeinschaft“ an die Pfarrgemeinde Hülchrath gedacht, für die kostenlose Überlassung des „Sebastianushaus“ für die jährlichen Veranstaltungen (Mitgliederversammlung, Bildernachmittag, etc.). Vielen Dank!

Kosten: KEINE

Unsere Sponsoren: VIELEN DANK!

   

Forum

Infrastruktur in Hülchrath

Zum Seitenanfang