Durch ältere Mitbürger aus dem Dorf wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass bei der Nutzung des Bürgersteiges mit Rollatoren oder Rollstühlen, an der Brücke im Bereich „Ehemaliges Broichtor“ eine unüberwindbare Kante am Bordstein vorhanden ist.

Dies führte dazu, dass die Nutzer von Gehhilfen die Fahrbahn zur Überwindung der Bordsteinkante an dieser Engstelle benutzten und somit dem fließenden Fahrzeugverkehr ungeschützt ausgesetzt waren.

Vorhandene Bordsteinkante vor den Umbauarbeiten

Der Sachverhalt wurde kurz in der 86. Sitzung des AK „Unser Dorf“ besprochen und anschließend einstimmig beschlossen, die Situation durch Initiierung einer Bordsteinabsenkung zu verbessern, um mobilitätseingeschränkten Bewohnern und Gästen unseres Dorfes einen sicheren und barrierefreien Überweg zum Ortsausgang und dem Parkplatz zu ermöglichen.

Auf Initiative der Dorf-Gemeinschaft-Hülchrath erfolgte Anfang Februar 2017 in einem Ortstermin mit Vertretern des Rhein-Kreis Neuss und der Stadt Grevenbroich die Diskussion zur seniorengerechten Umgestaltung des Bürgersteigs an der Brücke „Ehemaliges Broichtor“.

Im Rahmen dieses Ortstermins wurden zwei Lösungsmöglichkeiten gemeinsam diskutiert. Die Machbarkeit wurde anschließend in den zuständigen Fachabteilungen der Kreis- und Stadtverwaltung geprüft.

Die Dorf-Gemeinschaft-Hülchrath formulierte den Wunsch zusätzlich in Form eines schriftlichen Antrages mit der Bitte die gewünschte Bordsteinabsenkung zeitnah auszuführen.

Diesem Antrag wurde nach Prüfung entsprochen und es erfolgte durch die Stadt Grevenbroich die Beauftragung einer Fachfirma zur Ausführung der erforderlichen Arbeiten.

Seniorengerechte Gestaltung der durchgeführten Bordsteinabsenkung

Nach Ende der Sommerferien erfolgte die Durchführung der erforderlichen Arbeiten zur Bordsteinabsenkung bzw. zur seniorengerechten Gestaltung.

Somit kann dieser Bereich jetzt ungehindert durch mobilitätseingeschränkte Bewohner und Gäste unseres Dorfes mit Rollatoren und Rollstühlen passiert werden.

Die Dorf-Gemeinschaft-Hülchrath bedankt sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rhein-Kreis Neuss und der Stadt Grevenbroich.

Unsere Partner:

„Dorf - Gemeinschaft - Hülchrath“ / August 2017

Forum

Infrastruktur in Hülchrath

Zum Seitenanfang