ERRICHTUNG STELEN
ECKE BROICH-/HERZOGSTRASSE 19

Projektidee:

Innerhalb des Dorfes sollen die errungenen Preise und Plaketten aus den Wettbewerben den Besuchern und Bürgern an einer zentralen Stelle im Dorf zur Kenntnis gebracht werden. Der Aufstellungsort sollte jedoch jederzeit zugänglich sein und somit im Außenbereich des Dorfes zu finden sein.

Projektbeschreibung:

Die erste Idee war die Montage der Preise und Plaketten auf einem Findling. Nach weiteren Überlegungen, Skizzen und Gesprächen im Ort wurden alte Treppenstufen in Form von beleuchteten Stelen favorisiert.
Als Aufstellungsort für die Stelen wurde der kleine Platz an der Ecke Broich-/Herzogstraße 19 festgelegt.

Nachdem die Eheleute Klara und Toni Becker der Dorfgemeinschaft zwei alte Treppenstufen kostenlos zur Verfügung stellten, konnte mit Hilfe der bereits vorhandenen Treppenstufe aus dem Ort (ehemaliger Poller am "Sprötzehüsje") der Steinmetzmeister Robert Beerscht (www.beerscht.de) mit der künstlerischen Gestaltung der Stelen beginnen. Ende August/Anfang September 2005 erfolgte die Errichtung der Stellen an der genannten Stelle.

Projektkosten:

Für das Erstellen des erforderlichen Fundamentes, der Lieferung des Einbaustrahlers und die künstlerische Gestaltung und Errichtung der Stelen durch Steinmetzmeister Robert Beerscht (www.beerscht.de) sind Gesamtkosten für das Projekt in Höhe von ca. 1.450,- Euro angefallen. Diese und alle weiteren Kosten sind durch die nachfolgend genannten Sponsoren übernommen worden.


Auch die Rechnung ist künstlerisch gestaltet

 

Forum

Infrastruktur in Hülchrath

Zum Seitenanfang