Durch den Beschluss des Stadtrates wurde zum Ende des Jahres 2015 die Aussegnungshalle des „Friedhof Josef-Lecher-Weg“ aus Kostengründen außer Betrieb genommen.

Durch diesen Beschluss und der erforderlichen Neugestaltung der Grundstücksgrenze entfällt unter anderem die Wasserzapfstelle an der Außenwand der ehemaligen Aussegnungshalle.

Die vorhandene Wasserzapfstelle an der ehem. Aussegnungshalle wurde durch die Stadt Grevenbroich zu Beginn des Jahres abgestellt bzw. nicht wieder in Betrieb genommen, so dass nur noch eine Wasserzapfstelle im Bereich der Jahnstraße genutzt werden konnte.

ABGESTELLTE WASSERZAPFSTELLE „AUSSEGNUNGSHALLE“

Dies bedeutete, dass ein großer Teil der Friedhofsbesucher den Wassertransport nun über den gesamten Friedhof durchführen mussten.

Dies war insbesondere für ältere Friedhofsbesucher nicht zumutbar.

VORHANDENE WASSERZAPFSTELLE (FELDSTELE) „JAHNSTRASSE“

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Fachdienst „Friedhofswesen, Garten und Parkanlagen“ und der Dorf - Gemeinschaft - Hülchrath wurde eine Lösung des Problems gemeinsam erarbeitet.

Es wurde die Schaffung einer neuen zentralen Wasserzapf- und -schöpfstelle unter Verwendung der vorhandenen Zapfeinrichtung (Feldstele) an der Jahnstraße und des Schöpfbeckens von der Aussegnungshalle beschlossen und geplant.

Die Anordnung erfolgte mittig auf dem Friedhofsgelände, so dass jetzt alle Friedhofsbesucher von dieser zentralen Stelle aus die erforderlichen Gießarbeiten der Grabstellen durchführen können.

Durch den Fachdienst „Friedhofswesen, Garten- und Parkanlagen“ wurde kurzfristig die Firma Christof Lange beauftragt und die Errichtung der neuen zentralen Wasserzapf- und -schöpfstelle am 20. und 21.05.2016, noch vor dem anstehenden Schützen- und Heimatfest, ausgeführt.

HIER DAS ERGEBNIS

NEUE ZENTRALE WASSERZAPF- / -SCHÖPFSTELLE „FRIEDHOF JOSEF-LECHER-WEG“

Die Abstimmung, Planung und Umsetzung des Projektes erfolgte innerhalb von 14 Tagen.

Die Dorf – Gemeinschaft - Hülchrath bedankt sich bei den Mitarbeitern des Fachdienst „Friedhofswesen, Garten und Parkanlagen“!

Unsere Partner:

                    

Forum

Infrastruktur in Hülchrath

Zum Seitenanfang